• Herbst Assistenztage 29.09.-01.10.2021 in Wiesbaden

    Ihr persönlicher Weiterbildungskongress für mehr Kompetenz und Nachhaltigkeit

    Bei diesem Kongress für Assistenz, Office Management und Sekretariat dreht sich alles um SIE und Ihre Weiterbildungswünsche. Vom zweitägigen Intensiv-Workshop bis hin zum 90-minütigen Mini-Workshop haben wir ein buntes, abwechslungsreiches Weiterbildungs-Programm für Sie zusammengestellt und freuen uns bereits jetzt darauf, Sie in Wiesbaden begrüßen zu dürfen.

     

    Was erwartet Sie bei den Herbst Assistenztagen 2021?

    Individuelle Weiterbildung: Wir bieten Ihnen 19 Workshops unterschiedlicher Länge, von denen Sie an drei Tagen maximal sechs besuchen können. Wählen Sie Ihre favorites und stellen sich so Ihr ganz individuelles Programm zusammen.

    Volle Flexibilität: Sie können die drei Tage in Kombination oder einzeln buchen.

    Wissen & Wohlfühlen: Unsere Teilnehmer/innen schätzen vor allem die familiäre, lockere Atmosphäre und dass die Teilnehmerzahl in allen Workshops auf maximal 12 begrenzt Bringen Sie sich aktiv ein – so nehmen Sie für sich am meisten mit!

    Persönliche Weiterentwicklung: Neben Fachwissen und aktuellen Themen in Assistenz, Office Management & Sekretariat bieten wir Ihnen Workshops in den Bereichen Kommunikation, Gesundheit & Persönlichkeitsentwicklung sowie einen individuellen Bewegungscheck mit individuellen Handlungsempfehlungen.

    Exzellenter Service: Im Mercure Hotel ist für alles gesorgt – lassen Sie es sich gut gehen und genießen Sie das Ambiente der modernen Tagungsräume im Erdgeschoss.

    Austausch & Networking, nicht nur bei unserem Abendprogramm: Nutzen Sie die Pausen und natürlich unser gemeinsames Abendprogramm am Donnerstag, um sich mit Kolleginnen und Kollegen sowie unseren Referentinnen und Referenten auszutauschen. – Denn das persönliche Gespräch und die Ideen, die sich daraus ergeben, sind von unschätzbarem Wert.

     

    Wie profitieren Sie von der Teilnahme an den Herbst Assistenztagen?

    Sie erhalten fachlichen Input, praxisnah aufbereitet, direkt umsetzbar am Arbeitsplatz

    Sie kommen auf frische, vielleicht sogar ungewöhnliche Ideen und gehen voller Power & Motivation aus den Workshops

    In den Pausen, beim Get-Together am ersten Abend und bei der Abendveranstaltung am zweiten Abend haben Sie ausreichend Gelegenheit, sich mit den anderen Teilnehmer/innen und auch den Referent/innen auszutauschen und aktives Networking zu betreiben. Spaß, Unterhaltung und Entspannung kommen dabei selbstverständlich auch nicht zu kurz.

    Sie können sich in Ihren WORKshops aktiv einbringen. Denn nur durch die Verknüpfung Ihrer individuellen, praxisnahen Fragestellungen und dem neuen Wissen gelingt es, das Gelernte später auch umzusetzen. Um interaktive, nachhaltig effektive Workshops garantieren zu können, ist die Teilnehmerzahl pro Workshop auf maximal 12

    Last, but not least: An diesen drei Tagen übernehmen wir die Organisation, das Hotel den Service, unsere Referent/innen gestalten die Workshops und Sie kümmern sich ausschließlich um sich und Ihre Weiterbildungswünsche.

    Wer nimmt teil?

    Assistentinnen, Assistenten, Office Managerinnen, Office Manager, Sekretärinnen, Sekretäre, Sachbearbeiterinnen, Sachbearbeiter, alle anderen Office Profis und solche, die es werden möchten. Weiterbildungsverantwortliche, die uns, unser Angebot und unsere Referent/innen persönlich kennenlernen möchten.

    Jetzt zur Anmeldeseite und Teilnahme sichern!

    Wo finden die Assistenztage statt?

    Ihr Veranstaltungshotel direkt in Wiesbaden
    Mercure Hotel Wiesbaden City
    Bahnhofstrasse 10 bis 12, 65185 Wiesbaden, Deutschland
    Tel: (+49) 0611 1620
    Fax: (+49 )0611 304599
    Zur Hotel Homepage
    Bei der Suche nach alternativen Übernachtungsmöglichkeiten unterstützen wir Sie gerne.

    Teilnehmerstimmen vergangener Assistenztage

    previous arrow
    next arrow
    Slider
  • Ihr Tagesprogramm im Überblick

    Bitte entscheiden Sie sich für einen Workshop.

    10.00 Uhr – 17.00 UhrWorkshop 1:
    Korrespondenz aktuell
    Ihr Referent: Marc-Oliver Schlichtmann
    Workshop 2:
    Update für die moderne Assistenz
    Ihre Referentin: Alexandra Gebhardt
    12:00 Uhr – 13:00 Uhr

    Mittagessen & Networking


    17:00 Uhr – 18:00 Uhr

    Get-together


  • Ihr Tagesprogramm im Überblick

    Bitte entscheiden Sie sich für einen Workshop je Zeit-Slot. Der Workshop 6 findet ganztägig statt.

    Ihr PLUS: Bewegungs-Check
    Während des gesamten Tages haben Sie die Möglichkeit, den S3-Check (Symmetrie, Stabilität, Sensomotorik) zu machen und im Anschluss daran eine individuelle Handlungsempfehlung zu bekommen.

    Hintergrund: Körperstabilität und ein gesunder Bewegungsapparat sind Grundvoraussetzungen, um die Herausforderungen des Alltags dauerhaft meistern zu können. Mit dem S3- Check lassen sich Defizite des funktionellen Bewegungsapparates frühzeitig erkennen und damit das Risiko für Folgeerkrankungen und lange Ausfallzeiten reduzieren.

    Ein Experte der MOOVE GmbH wird bei Ihnen mit Hilfe des S3-Check Messungen der Körperstabilität, der Bewegungssymmetrie und der Sensomotorik durchführen, um so mögliche Defizite feststellen zu können. Im direkten Anschluss an die jeweilige Messung werden Sie individuell beraten.

    09.00 – 10.00 UhrSpezial:
    Interaktiver, aktivierender Start in den Tag mit Drum Olé
    100% Power & Motivation: Lassen Sie sich mitreißen und starten Sie in diesen Tag mit einer Reise in die unendliche Welt der Musik und des Rhythmus.
    10.15 Uhr – 11.45 UhrWorkshop 3:
    Einfach himmlisch: Arbeiten mit der Microsoft Cloud OneDrive
    Ihre Referentin: Claudia von Wilmsdorff
    Workshop 4:
    Bewegung „läuft bei dir“. – Auch bei der Arbeit?
    Ihr Referent: Kevin McCoy
    Workshop 5:
    Projektmanagement: Anforderungen an Sie als Projektassistenz
    Ihre Referentin: Dr. Sabine-Sophie Weidekind
    Workshop 6:
    Agiles Office-Management – Teil 1 (dieser Workshop ist ganztägig, Teil 2 am 30.09.2021 buchbar)
    Ihre Referentin: Antje Barmeyer
    11:45 Uhr – 13:00 Uhr

    Mittagessen & Networking


    13.00 Uhr – 14.30 UhrWorkshop 7:
    Windows 10 klug genutzt: Praktische Tipps für Ihr Office
    Ihre Referentin: Claudia von Wilmsdorff
    Workshop 8:
    Bunt & gesund: Ernährung für mehr Power im Office
    Ihr Referent: Kevin McCoy
    Workshop 9:
    Starker Auftritt: So überzeugen Sie andere von sich & Ihren Zielen
    Ihre Referentin: Dr. Sabine-Sophie Weidekind
    15.00 Uhr – 16.30 UhrWorkshop 10:
    OneNote: Kreatives Organisationstalent im digitalen Alltag
    Ihre Referentin: Claudia von Wilmsdorff
    Workshop 11:
    Grundlagen der Entspannung: Gelassen von Termin zu Termin
    Ihr Referent: Kevin McCoy
    Workshop 12:
    Konfliktmanagement: Gespräche mit schwierigen Charakteren
    Ihre Referentin: Dr. Sabine-Sophie Weidekind
    18:00 – 23:00 Uhr

    Gemeinsame Abendveranstaltung


  • Ihr Tagesprogramm im Überblick

    Bitte entscheiden Sie sich für einen Workshop je Zeit-Slot. Der Workshop 16 findet ganztägig statt.

    09:00 – 12:00 UhrWorkshop 13:
    Interkulturelle Kommunikation
    Ihre Referentin: Aida Ben Achour
    Workshop 14:
    Schneller lesen durch rationelle Lesetechniken
    Ihre Referentin: Christiane Stütz
    Workshop 15:
    FOKUS oder: Die Kunst der Konzentration
    Ihr Referent: Daniel Hermes
    Workshop 16:
    Agiles Office-Management – Teil II (dieser Workshop ist ganztägig,Teil 1 am 29.09.2021 buchbar)
    Ihre Referentin: Antje Barmeyer
    12:00 – 13:00 Uhr

    Mittagessen & Networking


    13:00 – 16:00 UhrWorkshop 17:
    Stereotype und Vorurteile im interkulturellen Kontext
    Ihre Referentin: Aida Ben Achour
    Workshop 18:
    Augenschule für Bildschirmarbeit
    Ihre Referentin: Christiane Stütz
    Workshop 19:
    SINN oder: Was motiviert mich im Alltag?
    Ihr Referent: Daniel Hermes
    16:00 – 16:30 Uhr

    Ausklang der Veranstaltung


  • Aida Ben Achour
    Aida Ben Achour
    ist Diplom Kommunikationswirtin der Universität der Künste zu Berlin sowie interkulturelle Trainerin nach dgikt (Deutsche Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität e.V.).
    Frau Ben Achour ist sowohl für die Stadtverwaltung Frankfurt am Main als auch für die Akademie der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GiZ) tätig. Beschäftigt ist sie u.a. im DFF (Deutsches Filminstitut und Filmmuseum e.V.) in Frankfurt am Main im Bereich des Outreach-Managements. In dieser Funktion berät sie den DFF bei der Entwicklung von Bildungsformaten für die interkulturelle Film- und Fortbildung.
    Die Seminare von Aida Ben Achour zeichnen sich durch eine lebendige Methodenvielfalt aus, beispielsweise werden Simulationen und Rollenspiele eingesetzt. Inhaltlich geht es ihr bei der interkulturellen Arbeit in erster Linie um einen bewussten Perspektivwechsel der Seminarteilnehmer/innen sowie die Reflexion des Erlernten.
    Für die Konzeption ihrer Bildungsformate recherchiert Frau Ben Achour intensiv in aktuellen Daten sowie wissenschaftlichen Studien und historischen Fakten.

    Alexandra Gebhardt
    Alexandra Gebhardt
    Frau Gebhardt war viele Jahre in einem internationalen Unternehmen tätig , u.a. als Management-Assistentin, Ausbilderin und zuletzt als Personalentwicklerin.
    Als Coach und freie Beraterin ist sie Expertin für persönliche Entwicklung, Kommunikation, Selbstmanagement, Leadership und Teambuilding, Stress- und Burnoutprävention sowie interkulturelle Kompetenz. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen Menschen mit all ihren Interessen, Potenzialen und Visionen. Ihr Motto: Leben passiert, wenn Du Dich auf den Weg machst.

    Antje Barmeyer
    Antje Barmeyer
    sammelte 20 Jahre lang Erfahrungen als Sekretärin, Assistentin der Geschäftsleitung und als Verwaltungsleiterin eines großen Ingenieur-Büros für Tiefbau. Seit über zwei Jahrzehnten gibt sie diese praktischen Erfahrungen in Seminaren und Workshops sowie Vorträgen bei Fachkonferenzen an ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiter. Zu ihrer Zielgruppe gehören Mitarbeitende in der Assistenz und der Verwaltung sowie Fach- und Führungskräfte. Darüber hinaus betätigt sie sich als Autorin und schreibt Artikel für Fachzeitschriften und wirkt als Co-Autorin in Fachbüchern mit. Die Themenschwerpunkte sind im Bereich Arbeitsorganisation und Zeitmanagement, Projektmanagement, Kundenorientierung in Wort und Schrift, Kommunikation und Rhetorik sowie Stil und Etikette. Frau Barmeyer engagierte sich über 15 Jahre ehrenamtlich im Vorstand des Bundesverbandes Sekretariat- und Büromanagement (bSb).

    Claudia von Wilmsdorff
    Claudia von Wilmsdorff
    arbeitet seit über zwanzig Jahren als IT-Fachautorin und ist selbstständige Trainerin. Ihr Hauptthema: Microsoft Office.
    Zu Word hat sie mehrere Bücher veröffentlicht. Viele Leser kennen sie durch ihre regelmäßigen Beiträge in Working@Office, dem Magazin für professionelles Büromanagement.
    Frau von Wilmsdorff möchte nicht nur vermitteln, was Word, OneNote, Outlook und Co alles können, sondern auch, welche Programm-Funktionen Ihnen den Alltag erleichtern. Denn hier wird oft Potenzial verschenkt.
    Neben aktuellem Fachwissen begeistert sich Claudia von Wilmsdorff für Didaktik und Lerntechniken: „Lernen mit Spaß“ ist schließlich die beste Garantie für Ihren Lernerfolg! So verständlich, alltagsbezogen und gelöst werden Sie selten über PC-Themen und Microsoft Office sprechen.

    Christiane Stütz
    Christiane Stütz
    war über 25 Jahre lang in Führungsverantwortung im Bereich Personal- und Gesundheitsmanagement tätig, u.a. leitete sie von 2007-2016 bei einem deutschen Bildungsanbieter die Bereiche Finanzmanagement, Personal- und Qualitätsmanagement.
    Seit 2013 führt Frau Stütz Trainings und Coachings durch und kooperiert seit 2015 mit dem Buchautor Christian Peirick zum Thema Rationelle Lesetechniken in der RaLete Akademie. Christiane Stütz ist Mitglied in der Gesellschaft für Schnell-lesen (dgfsl). Sie steht für eine aktive und motivierende Seminar- und Workshopgestaltung, „Lernen in Bewegung“ ist ihre große Leidenschaft.

    Daniel Hermes
    Daniel Hermes
    NLP Master Coach und Trainer, begann seine Karriere als Assistent der Geschäftsleitung und lernte dabei in 17 Jahren viel über Personal, Führung und Management.
    Als Focus-Scout und Persönlichkeitscoach spürt er zusammen mit Menschen und Unternehmen die unterschiedlichsten Dinge auf: den eigenen Focus, die Scheinwerfer der Aufmerksamkeit, Wahlmöglichkeiten, Unternehmens- und Führungskultur sowie Persönlichkeit – die jeder/s Einzelnen und damit auch die des Unternehmens.

    Kevin McCoy
    Kevin McCoy
    Bachelor of Science NL Physiotherapie und Master of Arts Prävention und Gesundheitsmanagement, verfügt über Berufserfahrung in der physiotherapeutischen- und osteopathischen Behandlung von neurologischen, orthopädischen und chirurgischen Patienten. Darüber hinaus war Herr McCoy als Projektleiter in der Betrieblichen Gesundheitsförderung; als Gesundheitsberater und Referent bei Gesundheitsveranstaltungen in Groß- und mittelständischen Unternehmen tätig.
    Neben seiner aktuellen Tätigkeit als Trainer berät er Unternehmen im Hinblick auf ihr betriebliches Gesundheitsmanagement.

    Marc-Oliver Schlichtmann
    Marc-Oliver Schlichtmann
    Marc Schlichtmann ist staatlich geprüfter Fremdsprachensekretär und blickt auf über 21 Jahre Berufserfahrung in der internationalen Management-Assistenz zurück. Derzeit arbeitet er in einer der renommiertesten Wirtschaftskanzleien weltweit für einen der geschäftsführenden Partner. 2008 gewann er als bisher einziger Mann den vom Büroartikelhersteller Leitz ausgerichteten Wettbewerb „Deutschlands beste/r Sekretär/in“. Getreu dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ gibt er seitdem seinen Erfahrungsschatz in Seminaren weiter und ist gefragter Referent auf Fachtagungen und Kongressen.
    Marc Schlichtmann hat eine Qualifizierung zum Business-Trainer & -Coach absolviert und dabei die Trainer-Zertifizierung durch den Deutschen Verband für Coaching und Training abgelegt. Er ist zudem lizenzierter Trainer für das persolog® Persönlichkeits- sowie das persolog® Zeitmanagement-Modell und ausgebildeter NLP-Practitioner.

    Dr. Sabine-Sofie Weidekind
    Dr. Sabine-Sofie Weidekind
    war nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Promotion mehrere Jahre als Unternehmensberaterin im Bereich „Sanierung und Insolvenzberatung“ sowie „Personal- und Organisationsentwicklung“ tätig. Als Mitglied der Geschäftsleitung stand sie danach einer Personalberatung vor, die schwerpunktmäßig auf die Auswahl von Fach- und Führungskräften spezialisiert war.
    Heute berät Frau Dr. Weidekind vor allem Unternehmen in Fragen des Personalmanagements u. a. zu den Themenbereichen strategische Personalplanung, Personalführung und –entwicklung sowie Kommunikation und Konfliktmanagement. Daneben arbeitet Sie auch als Coach und Mediatorin.

  • Spaß, Unterhaltung & Geselligkeit

    Wiesbaden LIVE

    Am Donnerstag, den 30. September 2021 erwartet Sie ein gemeinsames Abendprogramm, bei dem der persönliche Austausch und der Spaß mit Sicherheit nicht zu kurz kommen:

    Wir treffen uns um 18.00 Uhr zu einem gemütlichen Get-together in der Hotelbar und starten nach einem Glas Sekt gemeinsam zu einer Rundtour duch Wiesbaden“. Diese macht ihrem Namen alle Ehre: Lassen Sie sich von der Stimmung in Wiesbadens verzaubern. Wir lernen das Kurhaus und das Hessische Staatstheater kennen und genießen den Blick auf die eindrucksvollen Villen der Innenstadt.

    La Dolce Vita im September: Im Anschluss daran essen wir ab ca. 20.00 Uhr gemeinsam in der Goldgasse zu Abend, die für Ihr italienisches Flair berühmt ist. Hier lassen wir den Abend bei zahlreichen Gesprächen und gutem Essen gemütlich ausklingen.

    INHOUSE Anfrageformular

    Angaben zur Veranstaltung

    Welches Seminar/Themengebiet möchten Sie Inhouse schulen?

    Bemerkungen bzw allgemeine Informationen zur Ausführung:
    (z.B. Veranstaltungsdauer, Teilnehmerzahl, Zielgruppe, Präsenzveranstaltung oder Online-Seminar)

    Angaben zur Person und Firma

    Anrede:

    Vorname:

    Nachname:

    Email:

    Firma:

    Position:

    Strasse/Nummer:

    Postleitzahl/Ort:

    Telefon: