Online – Assistenztag 2021 #OnlineAT2021

Up to date: Ihr persönlicher Online-Kongress

Online – Assistenztag 2021, jetzt einen der limitierten Online-Plätze sichern. Unsere Assistenztage in Heidelberg und auch unsere Herbst Assistenztage in Wiesbaden zeigen uns immer wieder, wie wichtig Ihnen, unseren Teilnehmer/innen, die individuelle Wahl der Workshops ist. Daher haben wir einen weiteren Online-Kongress konzipiert, der für Sie die Vorteile der uneingeschränkten Wahlmöglichkeit mit der räumlichen Unabhängigkeit einer Online-Weiterbildung verknüpft.

Bei diesem Online-Kongress für Assistenz, Office Management und Sekretariat dreht sich alles um SIE und Ihre Weiterbildungswünsche.

Unser Online-Assistenztag findet am Montag, den 12. April 2021 von 09.30 Uhr – 17.00 Uhr statt. Nutzen Sie diese Online-Veranstaltung, um sich von den aktuell herrschenden Einschränkungen und dem eventuellen gesundheitlichen Risiko unabhängig zu machen: Bilden Sie sich umfassend weiter, um für alle Herausforderungen in Ihrem Aufgabenbereich gewappnet zu sein.

Was erwartet Sie bei unserem Online – Assistenztag am 12.04.2021

Individuelle Weiterbildung: Wir bieten Ihnen neun unterschiedliche Mini-Workshops (je 1,5 Stunden) an, von denen Sie maximal drei besuchen können. Wählen Sie Ihre favorites und stellen sich so Ihr ganz individuelles Programm zusammen.

Volle Flexibilität: Sie können drei Mini-Workshops in beliebiger Kombination oder einzelne Workshops buchen.

Räumliche Unabhängigkeit: Lernen Sie, wo Sie möchten. Der Zugang zu den Workshops ist von Ihrem Arbeitsplatz, aus dem Homeoffice und sogar aus dem Ausland möglich.

Interaktivität: Die Teilnehmerzahl in allen Workshops ist auf maximal 12 begrenzt, so dass Sie sich aktiv einbringen können. So erwerben Sie aktives Wissen und nehmen für sich am meisten mit!

Persönliche Weiterentwicklung: Neben Fachwissen und aktuellen Themen in Assistenz & Sekretariat bieten wir Ihnen Workshops in den Bereichen Gesundheit, Selbstcoaching und Motivation.

Austausch & Networking: Speziell in der aktuellen Lage, in der viele im Homeoffice arbeiten, möchten wir den Austausch mit anderen ermöglichen. Nutzen Sie die gemeinsame Vorstellungsrunde zu Beginn des Tages sowie die Diskussionsrunden, um sich mit Kolleg/innen sowie unseren Referent/innen auszutauschen. Am Ende des Tages „treffen“ sich die Teilnehmer/innen aller Workshops virtuell, um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen. Denn die Interaktion und die Ideen, die sich daraus ergeben, sind von unschätzbarem Wert.

Teilnehmerstimmen Assistenztage

Montag, 12.04.2021 – Agenda des Online – Assistenztag 2021

09.30 Uhr – Begrüßung und virtuelle Vorstellungsrunde
Um die Zeit in den Mini-Workshops effektiv nutzen zu können, treffen sich alle Referent/innen des Tages sowie alle Teilnehmer/innen ab 09.30 Uhr zu einer gemeinsamen Vorstellungsrunde. Hier haben Sie ausreichend Gelegenheit, sich vorzustellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

10.00 – 11.30 Uhr

Workshop 1: MS Teams Booster : So holen Sie mehr raus als nur Chat
Workshop 2: Mehr Zeit für das Wesentliche
Workshop 3: Digital Mindfulness – Achtsamkeit in der Arbeitswelt 4.0

Pause

13.00 – 14.30 Uhr

Workshop 4: PowerPoint : Langweile – nein Danke
Workshop 5: Protokollführung in Online-Meetings
Workshop 6: Relaunch der Assistenz – So bleiben Sie in der Assistenz relevant

Pause

15.00 – 16.30 Uhr

Workshop 7: E-Mails mit Outlook: Frische Ideen für die Assistenz 4.0
Workshop 8: Agiles Officemanagement: Komplexer – globaler – digitaler
Workshop 9: Future Work, Future Skills – Schlüsselkompetenzen für die Arbeit der Zukunft

16.45 Uhr – Gemeinsamer Abschluss

Teilnahmegebühr

–> 95,00 Euro zzgl. MwSt. je Online-Schulung (1,5 Stunden)
–> 250,00 Euro zzgl. MwSt. bei Buchung von drei Online-Schulungen am 12.04.2021 (3 x 1,5 Stunden)

Montag, 12.04.2021 – Inhalte des Online – Assistenztag 2021

Online-Workshops 1-3: 10.00 Uhr – 11.30 Uhr

Workshop 1:

MS Teams Booster : So holen Sie mehr raus als nur Chat – Ihr Trainer: Herr Thomas Müller
MS Teams gehört in vielen Unternehmen immer mehr zum „Standard“. Häufig wird allerdings auch nur der „Standard“ genutzt. In unserem Online-Seminar „MS Teams Booster : So holen Sie mehr raus als nur Chat“ lernen Sie genau die Features und Einstellungen kennen, die Sie und Ihr Team deutlich effizienter und besser arbeiten lassen. Neben der optimalen Kommunikation lernen Sie hilfreiche Wege zum besseren Dateimanagement kennen. Abgerundet werden die Themen durch ein effizientes und zielgerichtetes Aufgabenmanagement für das gesamte Team.

Unterhaltungen in Kanälen verbessern

  • Nachrichten mit Betreff und Formatierungen erstellen
  • Ankündigungen zur besseren Orientierung nutzen
  • Teammitglieder gezielt ansprechen und „erinnern“
Umgang mit Dateien
  • Dateien in Unterhaltungen einbinden
  • Ordnerstrukturen in Teams realisieren
  • Gemeinsame/ zeitgleiche Arbeit in Dateien
Aufgabenplanung für Ihr Team
  • Gemeinsame Listen für das Team erstellen
  • Aufgaben transparent im Team verteilen und bearbeiten
  • Aufgabenstände nachverfolgen
OPTIONAL: Umfragen mit Hilfe von Teams und Forms erstellen
  • Kurzumfragen in Teams erstellen, veröffentlichen und auswerten
  • Komplexe Umfragen mit MS Forms erstellen und teilen

Workshop 2:

Mehr Zeit für das Wesentliche – Ihre Trainerin: Frau Brigitte Graf
Viele Mitarbeiter/innen klagen über Zeitnot, Arbeitsüberlastung und sinkende Motivation. Dieser Workshop zeigt Ihnen, wie Sie im digitalen Zeitalter die Balance zwischen Effizienz und Freude an der Arbeit wiederfinden. Sie lernen hilfreiche Werkzeuge kennen, um Ihre Arbeitsorganisation und Ihr Selbstmanagement zu optimieren. Dazu zählt vor allem, die Ihnen zur Verfügung stehenden IT-Tools effizient einzusetzen, um souverän durch die tägliche Informationsflut zu steuern. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Prioritäten richtig setzen und erfolgreich kommunizieren.

Assistenz in digitalen Zeiten

  • Jourfix-Online
  • Anregungen zur Arbeitsplatzgestaltung im Netzwerk mit dem Team

Zeit- und Selbstmanagement

  • Weniger Chaos – Mehr System: Mediale Informationsflut beherrrschen
  • Umgang mit der Zeit: Don’t work hard – work smart!
  • Systematisch planen und priorisieren: Ziel- und Erfolgsmanagement

Digitale Helfer

  • MindMapping zum Strukturieren
  • Online-Plattform zum Kommunizieren im virtuellen Raum
  • Effizienter Einsatz von MS-OUTLOOK & Co
  • Weitere digitale Helfer, wie z.B. OneNote und MS-Teams
  • Übersicht der Aufgaben – KANBAN-Board

Ablage und Wiedervorlage – Ordnungssysteme – Zeitgewinn mit übersichtlichem System

  • Dokumentablage (physikalisch versus digital)
  • Standards für die E-Mail-Organisation und Archivierung: Was ist zu beachten?
  • Wiedervorlage/ Nachverfolgung/ Aufgabenverwaltung
  • Tipps für ein effektives Dokumentenmanagement

Wie profitieren Sie von diesem Workshop?
Sie beenden jeden Arbeitstag mit Übersicht und Zufriedenheit und können abschalten. Sie steigern die Qualität Ihrer Arbeitsergebnisse und vermeiden Überlastung durch nicht Wertschöpfendes.
Sie setzen die heute üblichen digitalen Tools effektiv und zeitsparend ein und lernen, wie Sie rationell und vor allem strukturiert arbeiten.

Workshop 3:

Digital Mindfulness – Achtsamkeit in der Arbeitswelt 4.0 – Ihre Trainerin: Frau Diana Brandl
Permanente Erreichbarkeit und Rufbereitschaft, sowohl während der Arbeitszeit als auch im Privaten, sorgen für Stress. Dieser löst im Körper vielfältige Reaktionen aus, versetzt uns sozusagen in „Alarmbereitschaft“. Kurzfristig hilft uns das, schwierige Situationen zu meistern.
Es ist jedoch wichtig und absolut notwendig, dass wir uns und unserem Körper Ruhephasen gönnen, um langfristig gesund und leistungsfähig zu bleiben. – In einer Welt, die speziell in der aktuellen Krise immer rasanter beschleunigt, ist es daher besonders wichtig, auf sich selbst zu achten und Grenzen zu setzen.

• Bis hierher und nicht weiter! – Was ist ein digitaler Burnout und was kann ich dage-gen tun?
• Resilienz und Achtsamkeit im digitalen Zeitalter: Wie kann das gelingen?
• Praktische Alltags-Tipps: Techniken zur Selbstmotivation und Kreativität
• Neue Arbeitswelt, neuer Druck: Achtsamer Umgang mit sich selbst und anderen in einer Welt, die aktuell nicht zum Stillstand kommt

Online-Workshops 4-6: 13.00 Uhr – 14.30 Uhr

Workshop 4:

PowerPoint : Langweile – nein Danke – Ihr Trainer: Herr Thomas Müller
PowerPoint Präsentationen gehören mittlerweile zum Standard in vielen Meetings. Allzu oft fehlt es jedoch an einer raffinierten und spannenden Darstellung.
Genau hier setzt das Modul „PowerPoint : Langweile – nein Danke“ an: Sie lernen schnelle und einfache Wege kennen, die aus einer Textsammlung eine ausdrucksvolle Präsentation werden lassen. So bringen Sie Pep in Ihre Präsentation.

• Textfolien durch aussagekräftige Grafiken ersetzen
• Organigramme in kürzester Zeit erstellen
• Sachverhalte schnell und einfach skizzieren
• Zahlen ausdrucksstark gestalten

Zum Ablauf des interaktiven Online-Seminars: Die Teilnehmer/innen erhalten zu Beginn eine gähnend langweilige Präsentation und basteln aus diesem hässlichen Entlein während des Workshops einen wunderschönen Schwan.

Workshop 5:

Protokollführung in Online-Meetings – Ihre Trainerin: Frau Brigitte Graf
In vielen Unternehmen arbeiten Teams virtuell über verschiedene Standorte oder im Homeoffice zusammen. Für viele von uns ist die Durchführung und Teilnahme an virtuellen Meetings nicht nur eine rein technische Herausforderung, sondern es gibt darüber hinaus Unsicherheiten im Umgang zwischen Teilnehmer/innen und Veranstalter/innen. Das muss nicht sein! Es gibt sowohl für die Vorbereitung eines Online-Meetings als auch für die Durchführung mit Protokollierung und Nachbearbeitung nützliche, allgemeingültige Regeln. Sobald Sie diese kennen und beachten, tragen Sie merklich zu einem erfolgreicheren und entspannteren Online-Meeting bei.

Vorbereitung des Online-Meetings

  • Empfohlene Dauer
  • Agenda
  • Technik
  • Festlegung der Person für die Protokollierung

Eigenschaften des Protokolls

  • Was wird von einem guten Protokollführer (all gender) erwartet?
  • Was wird von einem guten Protokoll erwartet?

Mitschrift

  • Digital oder handschriftlich?
  • Vorteile und weitere Möglichkeiten der digitalen Protokollierung in virtuellen Sitzungen
  • Bedeutung des Selbstbewusstseins des Protokollanten (all gender)
  • Inhalte richtig verstehen und ggf. nachfragen. – Wann nachfragen?

Protokollarten/ Protokollsprache

Protokollformular

  • Das digitale Protokoll – heute fast unverzichtbar
  • Welche Anwendungen sind nützlich?
  • MS-Office – WORD/EXCEL/ONENOTE
  • MindManager

Aufgaben des Protokollführers (all gender) in Abhängigkeit zur Sitzungsart

  • Mitschrift handschriftlich oder digital?
  • Wesentliches von Unwesentlichem trennen
  • Kontrolle der Agenda während des Sitzungsverlaufs
  • Kontrolle des zeitlichen Ablaufs
  • Eskalierende Diskussionen mit Einfühlungsvermögen positiv lenken
  • Perfektes Zusammenspiel Sitzungsleiter/in – Protokollführer/in während der Sitzung

Protokoll übersichtlich, leserfreundlich und kompakt gestalten

Workshop 6:

Relaunch der Assistenz – So bleiben Sie in der Assistenz relevant – Ihre Trainerin: Frau Diana Brandl
Die Corona Pandemie hat viele Veränderungen gebracht, sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld. Einmal mehr sind Management Assistenzen gefordert, mit dem rasan-ten Wandel des Berufes mitzuhalten.
Anpassungen von Sitzungen, Stornierungen von Reisen sowie die Unsicherheit über das Busi-ness auf der einen Seite. – Gestresste Kund/innen, besorgte Mitarbeiter/innen und überfor-derte Führungskräfte auf der anderen Seite. Assistenzen haben in den heißen Phasen des Jahres 2020 Unglaubliches geleistet und das zusätzlich zur Bewältigung ihrer täglichen Auf-gaben.
Was aber, wenn sich die Aufgaben künftig weiter verschieben? Reisemanagement, Eventko-ordination, Kundentermine – all das ist für lange Zeit zum Stillstand gekommen. Dazu erle-ben wir vermehrt Vorgesetzte, die im Homeoffice neuen Aktionismus entwickeln und autar-ker denn je agieren: Das Zoom-Meeting, der Kalendereintrag – all das erledigen sie direkt selbst. Delegieren? Fehlanzeige.
Dazu kommt, dass sich vieles anders gestaltet als „vor Corona“: Reisen werden reduziert, das Homeoffice wird zur Normalität. Tools und Apps werden immer einfacher in der Bedie-nung– auch für Vorgesetzte. Wie bleiben Assistenzen dennoch relevant und ausgelastet in ihren Funktionen und Rollen? Wie machen sie sich sichtbar und unverzichtbar?
Jetzt gilt es, neue Wirkungsfelder pro-aktiv für sich zu erkennen, diese mit der/ dem Vorge-setzten gemeinsam zu erarbeiten und somit das eigene Portfolio neu aufzusetzen. Nutzen Sie die Zeit bewusst, um Ihren Markenwert unter Beweis zu stellen.

• Vom Verwalter zum Gestalter (all gender): Positionierung der Assistenz 2025
• Future Skills: Was gehört ins Skillset der Assistenz von morgen?
• Von der Idee zur Umsetzung: Clevere Strategien zur Einflussnahme und Überzeu-gungsarbeit bei Vorgesetzten

Online-Workshops 7-9: 15.00 Uhr – 16.30 Uhr

Workshop 7:

E-Mails mit Outlook: Frische Ideen für die Assistenz 4.0 – Ihr Trainer: Herr Thomas Müller
Die Bearbeitung von E-Mails nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Daher lohnt es sich, Ihre Arbeit mit Outlook zu optimieren. Sie erhalten die besten Tipps zum E-Mail Handling und nutzen Outlook dadurch einfacher, schneller & besser.

• 5-Finger Methode – und der Posteingang ist garantiert leer
• Leichtes Auffinden von Mails durch Kategorien
• Suchordner – die Alternative zur Suche
• Wiedervorlage – und nichts mehr vergessen
• Regeln erstellen und automatisch Ordnung schaffen
• Suchen 2.0 – so finden Sie schneller ihre Mails
• Wiederkehrendes mit QuickSteps automatisieren
• Diverse Tipps & Tricks zu Outlook

Workshop 8:

Agiles Officemanagement: Komplexer – globaler – digitaler – Ihre Trainerin: Frau Brigitte Graf
Effizienter arbeiten durch mehr Transparenz und Kundenorientierung
Agile Arbeitsmethoden werden immer anspruchsvoller und unterstützen Unternehmen, mit den Anforderungen einer schnelllebigen digitalen Arbeitswelt Schritt zu halten. Agiles Arbeiten ist eine Entwicklung zu einer neuen Arbeitskultur – weg von hierarchischen Vorgaben und Kontrollen hin zu mehr eigenverantwortlichem Arbeiten. Diese Selbstständigkeit fördert Ihre Identifizierung mit dem Unternehmen und damit auch Ihre Motivation und Leistungsfähigkeit!

Einführung und Begriffe: Design Thinking, BMC, LEAN-Startup, Scrum, Kanban
  • Ursprung –das agile Manifest
  • Agiles Mindset, Werte und Prinzipien
  • Agiles Arbeiten aus Sicht der Führungskraft/ aus Sicht der Mitarbeitenden
Werkzeuge und Methoden des agilen Arbeitens
Das Prinzip der Eigenverantwortlichkeit
Sie erhalten Beispiele und entwickeln Ideen für Einsatzmöglichkeiten, um Arbeitsabläufe zu optimieren.

Wie profitieren Sie von diesem Online-Seminar?
Bereits während des interaktiven Seminars spüren Sie Motivation und Begeisterung für die Umsetzung des neu erlernten Wissens.
Dieses Online-Seminar richtet sich an Assistent/innen und Office Manager/innen. Sie erkennen, wie Sie die agilen Arbeitsmethoden im Office-Management einsetzen und das Projektmanagement unterstützen können.

Workshop 9:

Future Work, Future Skills – Schlüsselkompetenzen für die Arbeit der Zukunft – Ihre Trainerin: Frau Diana Brandl
Eine absolute Kernkompetenz für zukünftige Jobs ist Kreativität. Dies betrifft nicht nur klassi-sche Kreativbereiche wie Werbung oder Produktdesign, sondern alle Sphären des Arbeitsle-bens. Wer in der Lage ist, kreative Ansätze und Lösungen zu finden und neue Ideen einzu-bringen, wird erfolgreicher sein als andere.
Aber auch Agilität und neue Formen des Lernens sind Schlüsselkompetenzen in der Berufs-welt von morgen. Lassen Sie sich von unserer Expertin inspirieren und lernen Sie Kreativi-tätstechniken und agile Methoden für den beruflichen wie privaten Alltag kennen.

• Welche Fähigkeiten sind in der Arbeitswelt der Zukunft relevant?
• Sie erhalten Impulse, was agiles Arbeiten bedeutet.
• Sie lernen grundlegende Kreativitätstechniken kennen.

Anmeldeformular öffnen

    Buchungsformular - Online-Assistenztag 2021 - #OnlineAT2021

    Die Online-Seminare sind einzeln für 95,00 Euro zzgl. MwSt.
    oder im 3er-Kombipaket für 250,00 Euro zzgl. MwSt. buchbar.

    Der Preis gilt je Teilnehmer/in. Dauer/je Online-Seminar: 1,5 Stunden.

    Alle registrierten Teilnehmer/innen erhalten ihre Einwahldaten spätestens 24 Stunden vor der Weiterbildung per E-Mail.

    Ihre Auswahl:

    12.04.2021 - 09.30 Uhr – Begrüßung und virtuelle Vorstellungsrunde

    12.04.2021 - 10:00 bis 11:30 Uhr
    Workshop 1: MS Teams Booster : So holen Sie mehr raus als nur Chat - Trainer: Herr MüllerWorkshop 2: Mehr Zeit für das Wesentliche - Trainerin: Frau GrafWorkshop 3: Digital Mindfulness – Achtsamkeit in der Arbeitswelt 4.0 - Trainerin: Frau Brandlkeine Auswahl

    12.04.2021 - 13:00 bis 14:30 Uhr
    Workshop 4: PowerPoint : Langweile – nein Danke - Trainer: Herr MüllerWorkshop 5: Protokollführung in Online-Meetings - Trainerin: Frau GrafWorkshop 6: Relaunch der Assistenz – So bleiben Sie in der Assistenz relevant - Trainerin: Frau Brandlkeine Auswahl

    12.04.2021 - 15:00 bis 16:30 Uhr
    Workshop 7: E-Mails mit Outlook: Frische Ideen für die Assistenz 4.0 - Trainer: Herr MüllerWorkshop 8: Agiles Officemanagement: Komplexer – globaler – digitaler - Trainerin: Frau GrafWorkshop 9: Future Work, Future Skills – Schlüsselkompetenzen für die Arbeit der Zukunft - Trainerin: Frau Brandlkeine Auswahl

    12.04.2021 - 16.45 Uhr – Gemeinsamer Abschluss


    Anmelder und Rechnungsinformation:

    Anrede (Pflichtfeld):

    Titel:

    Vorname (Pflichtfeld):

    Nachname (Pflichtfeld):

    Email (Pflichtfeld):

    Telefon (Pflichtfeld):

    Firma:

    Abteilung:

    In welchem Format möchten Sie die Rechnung erhalten? (Pflichtfeld)

    Bitte geben Sie die Rechnungsadresse an:
    Strasse/Nr. (Pflichtfeld):

    Postleitzahl (Pflichtfeld):

    Stadt (Pflichtfeld):

    Anmeldebestätigung an (Pflichtfeld):

    Teilnehmerinformationen:

    Ich bin Teilnehmer.Ich melde folgende Personen an.

    Teilnehmer 1:
    Anrede (Pflichtfeld):
    Vorname (Pflichtfeld):
    Nachname (Pflichtfeld):
    Email (Pflichtfeld):

    Teilnehmer 2:
    Anrede:
    Vorname:
    Nachname:
    Email:

    Weitere Informationen oder Anmerkungen:

    Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bestätige diese hiermit. (Pflichtfeld)


      INHOUSE Anfrageformular

      Angaben zur Veranstaltung

      Welches Seminar/Themengebiet möchten Sie Inhouse schulen?

      Bemerkungen bzw allgemeine Informationen zur Ausführung:
      (z.B. Veranstaltungsdauer, Teilnehmerzahl, Zielgruppe, Präsenzveranstaltung oder Online-Seminar)

      Angaben zur Person und Firma

      Anrede:

      Vorname:

      Nachname:

      Email:

      Firma:

      Position:

      Strasse/Nummer:

      Postleitzahl/Ort:

      Telefon:


      Ihre Trainer/innen des Online -Assistenztag

      Frau Diana Brandl
      blickt auf eine fast 20jährige erfolgreiche Karriere als Senior Executive Assistant auf Topmanagement-Ebene in Unternehmen wie ratiopharm, Sony und Mister Spex zurück. Sie engagiert sich intensiv für das Berufsbild der Office Professionals und war im Vorstand als auch als Regionalgruppenleitung bei IMA (International Management Assistants) Deutschland tätig.

      Frau Brandl ist freiberufliche Fachautorin für diverse Verlage und Fachmagazine, betreibt ihren eigenen Facebook Blog „The Socialista Projects“, gibt Seminare und Workshops und spricht auf nationalen wie internationalen Konferenzen. Dabei setzt sie sich maßgeblich für die Themen Social Media, New Work, Personal Branding und Digitalisierung ein.

      Diana Brandl bezeichnet sich selbst als Digital Native und hat zuletzt in der Start Up Welt gearbeitet. Sie lehrt aus erster Hand, was es bedeutet, mit Millennial Managern zusammenzuarbeiten und welche Wichtigkeit das eigene Storytelling in der Profilschärfung hat.

      Frau Brandl wurde als Delegierte auserwählt und nahm im Oktober 2018 am internationalen World Administrators Summit in Frankfurt teil. Dort hat sie mit zwei weiteren Repräsentantinnen Deutschland vertreten und sich in diversen Arbeitsgruppen intensiv mit dem Berufsbild der Assistenz der Zukunft auseinandergesetzt.

      Frau Brandl ist viel gefragte Office Expertin, Gesprächs- und Interviewpartnerin im In- und Ausland und hat zuletzt die internationale Office Management Industrie mit der Initiative #WeAreInThisTogether inspiriert. Sie ist Autorin des Buches „Die Assistenz in der digitalen Transformation“ und Co-Autorin bei „Chefsache Assistenz“. Im Januar 2020 hat sie den weltweit ersten deutschsprachigen Podcast „The Future Assistant“ erfolgreich gelauncht.

      Diana Brandl wurde 2019 für den Digital Female Leader Award nominiert und als Woman of the Week von den Global Digital Women gekürt.

      Frau Brigitte Graf
      ist als Referentin und Coach in den Bereichen Kommunikation, Präsentation, Selbstmanagement und Persönlichkeitsentwicklung sowie für IT-Anwendungen und Business-Tools im Bereich der Büroorganisation tätig. Nach kaufmännischer und pädagogischer Ausbildung hat Frau Graf auch die Zertifizierung als Trainerin nach dem European communication certificate® erlangt und ist seit über 20 Jahren erfolgreich in der Weiterbildung von Assistent/innen sowie Fach- und Führungskräften unterschiedlicher Unternehmensbereiche aktiv.

      Frau Graf arbeitet mit großer Leidenschaft – fachkompetent, authentisch & lebendig!

      Herr Thomas Müller
      ist seit über 17 Jahren als Trainer und IT-Berater speziell im Office Umfeld tätig.Der gelernte Informationstechnologische Assistent hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsinformatik und ist zudem Certified IT-Business Consultant /geprüfter IT–Berater (IHK).

      „Freude und Spaß sind die Grundzutaten für ein erfolgreiches Seminar“ – genau das ist sein Motto für jedes Seminar, denn nur Spaß und Freude können nach dem Verständis von Herrn Müller ein zielführendes Lernen ermöglichen.


      Unsere Empfehlung

      „Herbst Assistenztage 2021“ in Wiesbaden vom 29.09.-01.102021

      Es erwarten Sie zwei innovative und spannende Kongresstage im Mercure Hotel Wiesbaden City, sowie ein vorgeschalteter Workshop-Tag. Die Tage sind sind selbstverständlich auch einzeln oder in Kombination buchbar.